Vertriebsingenieur (m/w/d) Kunststoffindustrie, Petrochemie Pos. 875

Referenznummer 875

Unser Mandant mit Firmensitz im Südosten des Ruhrgebiets ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen und ein international führender Spezialist für Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung in der Kunststoff- und der petrochemischen Industrie. Es bietet kundenspezifische Lösungen für optische Qualitätsprüfsysteme und deren Systemintegration an, darüber hinaus Laboreinrichtungen bis hin zur schlüsselfertigen Inbetriebnahme kompletter Laboratorien. Das hochmoderne und dennoch bodenständige Unternehmen hat sich die Technologieführerschaft seiner Anlagen bei gleichzeitiger Bezahlbarkeit auf die Fahne geschrieben. Mit seinen mehr als 100 hochspezialisierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern agiert es erfolgreich weltweit.

Der Vertrieb lag bisher allein in der Hand der beiden Geschäftsführer des Unternehmens. Der erfreulich gestiegene Geschäftsumfang erfordert nun die personelle Verstärkung durch einen versierten Vertriebsingenieur (m/w/d). Deshalb suchen wir Sie, einen Vollblut-Vertriebler mit dem unbedingten Willen zum Erfolg. Sie sind also so etwas wie der Mann/die Frau der ersten Stunde, betreten gemeinsam mit der Unternehmensleitung „Neuland“. Von der Ausbildung her sind Sie Ingenieur, etwa der Kunststoff- oder Verfahrenstechnik. Auch als Wirtschaftsingenieur kommen Sie für die Stelle infrage. Sie sollten Erfahrungen aus der Kunststoffindustrie und/oder der Petrochemie einbringen und sich für intelligente technische Lösungen begeistern können. Die Position ist mit nationaler und internationaler Reisetätigkeit verbunden.

 

Aufgaben

·         Nationaler und internationaler Vertrieb von innovativen kundenspezifischen Lösungen zur Qualitätskontrolle /-sicherung für die Kunststoffindustrie und die Petrochemie  

·         Eigenverantwortliche Bestandskundenbetreuung und Neukundenakquise  

·         Ausarbeitung von technischen und kommerziellen Angeboten  

·         Führung technischer und kommerzieller Verkaufsgespräche  

·         Analyse von Marktanforderungen und Erschließung neuer Märkte

 

Anforderungen

·         Studium mit Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrens- /Kunststofftechnik o. Maschinenbau

·         Mehrere Jahre Erfahrung im Vertrieb in der Kunststoffindustrie und/oder der Petrochemie

·         Kenntnisse im Bereich Flach- oder Blasfolienherstellung oder der optischen Bildverarbeitung

·         Unternehmerisches Denken, Verhandlungsstärke und Überzeugungskraft

·         Verhandlungssicheres Englisch, gern weitere Sprachen, Reisebereitschaft (ca. 30% Anteil)

Jetzt bewerben!

Christopher Tefert Haben wir Sie neugierig gemacht? Wenn Sie mehr erfahren möchten, steht Ihnen Herr Tefert gerne unter 0211 / 936 792 – 11 zur Verfügung und freut sich auf Ihre Unterlagen per Email. Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf die jeweilige Referenznummer.

talente@ta-lent.de

Merken